Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen

Der „Klassiker“ unter den Ausbildungsberufen in der Logistik.

Als angehender() Kaufmann/Kauffrau Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen lernst Du, Güterversand, Warenempfang, Lagerung und Umschlag der unterschiedlichsten Waren zu organisieren. Du wählst in den verschiedenen Transportabteilungen die geeignetsten Fahrstrecken und Transportmittel aus und überwachst den Auftragsablauf. Im Customer Service lernst Du den Umgang mit Kunden und koordinierst mit Kollegen die auftragsspezifischen Details. In der Logistik stehen die verschiedenen TALKE Mehrwertservicedienstleistungen sowie die Kundenberatung im Mittelpunkt – beispielsweise bei Verpackungsfragen oder der Auswahl der des optimalen Lagerplatzes. Kaufleute für Spedition- und Logistikdienstleistungen planen zudem Dienstleistungen wie die Abfüllung von festen und flüssigen Stoffen, und bereiten kaufmännisch den Versand von Warenproben und Mustern vor.

Die Ausbildungsdauer beträgt 2 bis 3 Jahre.

Schulische Voraussetzung: Fachoberschulreife

Weitere Informationen zum Beruf und den Inhalten findest Du auf der Website der Agentur für Arbeit unter: http://url9.de/Lsv