Hürth | 07.06.2023 | News

TIMO SCHÄFER WIRD ECTA VORSTANDS-MITGLIED

Timo Schäfer wurde in den Vorstand der European Chemical Transport Association (ECTA) berufen.

TIMO SCHÄFER ZUM BOARD MEMBER DER EUROPEAN CHEMICAL TRANSPORT ASSOCIATION ERNANNT

Hürth, 07.06.2023 | TALKE, einer der weltweit führenden Anbieter von Logistiklösungen für die Welt der Chemie, gibt bekannt, dass Timo Schäfer, Head of Account Management & New Business, einstimmig zum Vorstandsmitglied der European Chemical Transport Association (ECTA) ernannt wurde. Die Ernennung erfolgte im Rahmen des ECTA Board-Meetings im Rahmen der transport logistic Messe in München. Die formelle Bestätigung erfolgt auf der nächsten ordentlichen ECTA-Mitgliederversammlung im November 2023 in Düsseldorf.

Als Board Member der ECTA wird Timo Schäfer eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft der chemischen Transport- und Logistikbranche in Europa spielen. Die ECTA ist eine gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, die höchsten Standards für den Transport und die Logistik chemischer Güter in Europa zu setzen. Die Mission des Verbandes ist es, Effizienz, Sicherheit und Nachhaltigkeit sowie die Umwelt- und Sozialverträglichkeit der Branche zu verbessern.

Timo Schäfer bringt umfassende Erfahrung und Know-how sowie europäische Weitsicht in seine neue Rolle als Board Member der ECTA ein. Der gelernte Speditionskaufmann und studierte Betriebswirt blickt auf eine spannende Laufbahn zurück. Schon vor seinem Start bei TALKE im Jahr 2021 bekleidete er mehrere Führungspositionen in der Logistik. Zuletzt war er Head of Sales bei CFL Multimodal S.A. im luxemburgischen Dudelange. Zuvor war er unter adnerem als Sales Director bei TRANSALLIANCE, einem der führenden französischen Logistikdienstleister, für den Vertrieb in Zentral- und Osteuropa verantwortlich.

Timo Schäfer: „Ich fühle mich geehrt, zum Board Member der ECTA ernannt worden zu sein. Ich freue mich darauf, mit meinen Branchenkollegen zusammenzuarbeiten, um die Mission des Verbandes voranzutreiben, die höchsten Standards für den Transport und die Logistik chemischer Güter in Europa zu setzen. Gemeinsam wollen wir die gesamte Branche nach vorne bringen und die vor uns liegenden Herausforderungen lösen.“

ÜBER DIE TALKE GRUPPE

TALKE ist einer der weltweit führenden Anbieter von Logistiklösungen für die Welt der Chemie. Über die Hälfte der Top 50 Chemiekonzerne weltweit vertraut bereits auf die Leistungen des 1947 gegründeten Familienunternehmens. TALKE vereint 4.600 Menschen auf drei Kontinenten unter seinem Dach. Mit Pioniergeist, Expertise und Leidenschaft machen sie Chemielogistik jeden Tag zu einem Erfolgsfaktor. Verantwortung und Sicherheit sind dabei wesentliche Treiber: TALKE denkt und handelt in Generationen – für eine bessere Gesellschaft, für eine nachhaltige Umwelt sowie gesunde und zufriedene Mitarbeiter.

Heutige Kernkompetenzen sind Transport, Verpackung, Lagerung und Umschlag gefährlicher und harmloser Stoffe aller Aggregatzustände. Zudem berät, gestaltet und implementiert TALKE rund um logistische Prozesse, Gebäude und Anlagen. Digitale Services komplettieren das Portfolio maßgeschneiderter Kundenlösungen. All diese Kompetenzen aus einer Hand entlang der kompletten Supply-Chain anzubieten, ist ein Alleinstellungsmerkmal und wesentlicher Wettbewerbsvorteil von TALKE.

Medienkontakt

© ALFRED TALKE GmbH & Co.