Hürth | 19.02.2014

Emilia Poljakov neue Vorsitzende des DSLV-Gefahrgutausschuss

  • Emilia Poljakov folgt dem langjährigen Vorsitzenden Claus-Dieter Helmke
  • Stellvertretende Vorsitzende Dr. Thomas Arenz und Peter Schmidt wurden bestätigt

Emilia Poljakov, seit Anfang November 2012 Gefahrgut-Beauftragte bei ALFRED TALKE, wurde jetzt zur neuen Vorsitzenden des Gefahrgutausschusses des Deutschen Speditions- und Logistikverband e.V. (DSLV) gewählt. Sie folgt damit dem langjährigen Vorsitzenden Claus-Dieter Helmke (DHL Freight). Als Stellvertretende Vorsitzende bestätigt wurden Dr. Thomas Arenz, Heinrich Scheren Spedition, sowie Peter Schmidt, Kühne +Nagel.

ALFRED TALKE engagiert sich bereits seit vielen Jahren kontinuierlich im DSLV-Gefahrgutausschuss. „Maximale Sicherheit im Umgang mit den uns anvertrauten Stoffen steht bei TALKE an oberster Stelle“, erläutert Poljakov. „Für uns ist es deshalb selbstverständlich, uns auch über die Unternehmensgrenzen hinweg für einen verantwortungsvollen Umgang mit Gefahrstoffen einzusetzen, Aufklärungsarbeit zu leisten und uns mit anderen Akteuren auszutauschen.“

„Die Wahl von Emilia Poljakov ist für mich eine Anerkennung des hohen Sicherheits- und Qualitätsbewusstseins unseres Unternehmens und insbesondere des Engagements unserer Gefahrgutbeauftragten“, so Group Managing Director Alfred Talke. „Sie unterstützt uns herausragend bei dem Ziel, zu jedem Zeitpunkt äußerste Sicherheit für Mensch und Umwelt zu gewährleisten.“

ALFRED TALKE gehört zu den weltweit führenden Logistikdienstleistern für die chemische und petrochemische Industrie. Das Unternehmen hat sich unter hohen Selbstverpflichtungen sowohl dem internationalen Responsible Care Programm der Chemischen Industrie als auch der branchenübergreifenden Initiative Green Freight Europe angeschlossen.

Pressemeldung im PDF-Format
Pressemeldung im RTF-Format

Portraitfoto Emilia Poljakov - Jpg, 500kb