Hürth/Vlaardingen (NL) | 06.10.2016

TALKE Gas Logistics B.V. übernimmt niederländische Transportflotte für Industriegase von Praxair

Die TALKE-Gruppe übernimmt die 13-köpfige Belegschaft sowie Fahrzeuge der beiden niederländischen Praxair-Flottenstandorte. Ab sofort führt die neugegründete TALKE Gas Logistics B.V. den Transport verflüssigter Industriegase von Praxair Nederlands durch.

Gemeinsam mit Management- und Arbeitnehmervertretern von Praxair B.V. informierten Group Managing Director Alfred Talke und Daniel Gutmann – Geschäftsleiter der zur TALKE-Gruppe zählenden Grimmener SpeziTrans & Service GmbH – die Belegschaft an den niederländischen Praxair-Transportstandorten in Vlaardingen und Enschede. 13 Berufskraftfahrer sowie mehrere Transporteinheiten gehören ab sofort zur neu gegründeten TALKE Gas Logistics B.V., die von Gutmann geleitet wird.

„Wir begrüßen unsere neuen Mitarbeiter sehr herzlich in der TALKE-Familie und bedanken uns gleichzeitig für die konstruktiven Gespräche mit dem Betriebsrat der Praxair B.V.“, sagt Group Managing Director Alfred Talke. „Darüber hinaus freuen wir uns sehr über das Vertrauen, das Praxair mit der Übergabe dieser Transportaktivitäten an uns zum Ausdruck bringt.“

TALKE und die zur Gruppe gehörende SpeziTrans sind bereits seit Langem europaweit für Praxair tätig. Der traditionsreiche deutsche Chemielogistiker ist spezialisiert auf Transport, Lagerung und Umschlag von Chemikalien zahlreicher gängiger Gefahrstoffklassen. Mit der Übernahme der Transportaktivitäten von Praxair stärkt TALKE seine Position im Segment der Gastransporte.

Bild: Fahrzeuge der von TALKE Gas Logistics B.V. für Praxair betriebenen Flotte - Jpg, 900 kb